Fortbildung „Gesetzliche Aspekte der Osteopathie in Deutschland“

Wie weit geht die Fürsorge des Osteopathen zum Schutz des Patienten? Wie sehen die gesetzlichen Grundlagen und Vorschriften hinsichtlich Patientenaufklärung, Haftung, Hygiene oder Abrechnung aus? Diese und andere Fragen beantwortet Rechtsanwalt Prof. Dr. Frank Hammel am Samstag, 21. November in Berlin. Der Kurs steht VWOD-Mitgliedern offen. Er geht von 9 – 17 Uhr und kostet 149 Euro.

http://www.osteopathie.eu/de/ausbildungsgaenge/anmeldung-fortbildung

Kommentar schreiben

* Notwendige Angaben

---
Erlaubte HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
↑ oben
Inhalt